Online-Theorie per App organisieren 123fahrschule – Theorieunterricht von zu Hause

Für viele junge Leute ging es bei dem Führerschein während der Corona-Pandemie nur stockend vorwärts. Unterricht in den meist kleinen Räumen der Fahrschulen war unmöglich. Damit der Theorieunterricht für den Führerschein von nun an jederzeit möglich ist, bietet 123fahrschule mittlerweile Online Lehrstunden als Video-Livestream an. Lernende können dadurch die Stunden bequem von zu Hause aus absolvieren und bekommen diese wie Präsenzstunden anerkannt.

Mit 123fahrschule lässt sich die gesamte Führerscheinausbildung mit dem Smartphone planen

Führerschein mit 123fahrschule - Theorieunterricht von zu Hause

Die größte Fahrschulkette in Deutschland, 123fahrschule, bietet Theorieunterricht online an. Montags bis freitags können Fahrschüler an dem Unterricht teilnehmen und bekommen die gleichen Inhalte vermittelt wie auch Schüler im Präsenzunterricht. Der Unterrichtsablauf bleibt vollkommen gleich. Schüler können während den Livestreams Fragen stellen und bekommen diese vom Fahrlehrer oder im Chat beantwortet. Die Online-Theoriestunden werden ganz normal angerechnet. Dadurch sparen die Schüler Zeit und sind deutlich flexibler, sodass auch unter besonderen Umständen wie der Corona-Pandemie am Unterricht teilgenommen werden kann.

Die Anmeldung erfolgt online und lässt sich mit der 123fahrschule-App (Android|iOS) durchführen. Der Theorie-Teil lässt sich sogar innerhalb von nur sieben Tagen vollkommen abschließen, sodass direkt in die Praxisstunden gestartet werden kann.

Fahrschulausbildung online planen mit der 123fahrschule App

Die App der Fahrschulkette 123fahrschule umfasst alles, was ein Prüfling zum bestehen der Führerscheinprüfung benötigt. Fahrschüler haben mit der App die Möglichkeit, Theoriefragen für die Prüfung zu lernen und sind in der Lage, den Lernfortschritt genau zu messen und anzuzeigen zu lassen. Außerdem können die Schüler alle Aspekte der Ausbildung online selbstständig verwalten. In der App lassen sich Theorieunterricht und Fahrstunden planen, sodass alle wichtigen Informationen an einem Ort vereint sind.

Die Daten der App und des integrierten Lernsystems werden zusammengeführt und sind von den Fahrlehrern einsehbar, damit haben diese immer einen Überblick über den Fortschritt der einzelnen Schüler. So können die Fahrlehrer gezielt auf Schüler eingehen und individuelle Schwächen besser ausgleichen.  

Führerschein im Schnelldurchlauf mit 123fahrschule

Wer es besonders eilig mit der Führerscheinausbildung hat, erhält bei 123fahrschule die Option an einem Intensivkurs teilzunehmen. Dieser ermöglicht es, die Führerscheinausbildung in nur zwei Wochen zu absolvieren. Damit das funktioniert, ist es wichtig Theorie- und Fahrstunden optimal durchzuplanen. Zu diesem Zwecke setzen sich die Mitarbeiter von 123fahrschule mit den Prüflingen zusammen und erstellen einen perfekt strukturierten Ausbildungsplan.

Die Fahrstunden für einen Automatik-Führerschein lassen sich auch in einem Tesla absolvieren

​​​​​​​Fazit zum Online-Fahrschulunterricht mit 123fahrschule

Mit dem Online-Theorieangebot von 123fahrschule können Schüler flexibel von zu Hause aus an den Theoriestunden teilnehmen und bekommen diese als Präsenzstunden angerechnet. Dadurch sind die Schüler in der Lage, auch unter besonderen Bedingungen an den Stunden teilzunehmen. Die App von 123fahrschule vereint alles Nötige zum erfolgreichen Bestehen der Fahrschulprüfung und dank der Zusammenführung des Lernsystems, wissen die Fahrlehrer immer Bescheid, auf welchem Stand jeder ihrer Schüler derzeit ist.​​​​​​​

Sie sind selbst ein Start-up oder eine Initiative im Bereich Smart Home, Connected Living, Smart Buildings, E-Mobilität oder Internet of Things? Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail, wenn Sie in unserem "Ganz schön smart!" Format vorgestellt werden möchten. Vielleicht hätten Sie gerne mehr Artikel zu einem bestimmten Thema? Vorschläge nehmen wir gerne entgegen. Senden Sie einfach eine E-Mail an: ganz-schoen-smart@homeandsmart.de

Alle Start-ups aus unserer Rubrik Ganz schön smart!

Philip Macdonald

Philip Macdonald geht den Dingen gerne auf den Grund und erklärt neue Technik verständlich und alltagsnah. Seine Leidenschaft gilt innovativen Start-up Projekten, die mit ungewöhnlichen Ideen die Welt verändern wollen. Wenn er nicht gerade für home&smart schreibt, studiert Philip Macdonald Germanistik und Anglistik in Köln.

Neues zu Ganz schön smart!
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon