10 nützliche Profi-Tipps für den Amazon Fire TV Die 10 besten Tipps & Tricks für Amazon Fire TV Stick & Cube

Fire TV Stick und Fire TV Cube gehören mittlerweile mit zu den beliebtesten Geräten im Wohnzimmer. Mit unseren 10 besten Fire TV Experten Tipps können Nutzer kostenlos die Fernbedienung ersetzen, Apps von Drittanbietern installieren oder den Sound am Bluetooth-Kopfhörer ausgeben. Wie es funktioniert und sieben weitere Tricks verraten wir in unserer großen Fire TV Stick Tipps Übersicht.

Mit unseren 10 Tipps & Tricks für Fire TV wird Videostreaming mit Stick & Cube noch besser

Amazon Fire TV Stick Tipp & Trick 1: Mit Alexa nach Inhalten suchen

Wer einen Amazon Fire TV Stick oder Fire TV Cube besitzt, muss sich nicht mehr länger per Fernbedienung mühsam durch Menüs und Apps quälen. Mit dem Alexa Sprachbefehl „Alexa, zeige mir Science-Fiction-Filme“, wird eine Liste von verfügbaren SF-Filmen angezeigt. Dabei such Alexa auch in den Streamingdienst-Angeboten Dritter.

Amazon Fire TV Stick Tipp & Trick 2 – System hängt? Neustart hilft

Streaming-Apps verhalten sich komisch? Der Sound läuft weiter, obwohl die App bereits geschlossen wurde? Nutzer der WELT Nachrichten-App kennen vermutlich das Problem. Hier hilft ein einfacher Neustart bequem vom Sessel aus: Einfach im Fire TV Menü auf „Einstellungen“ gehen, dann zu „Mein Fire TV“ und dort „Neu starten“ auswählt.

Amazon Fire TV Stick 4K
Der Amazon Streaming-Stick unterstützt 4K Ultra HD, Dolby Vision, HDR, HDR10+ und Dolby Atmos -3%
Der Amazon Streaming-Stick unterstützt 4K Ultra HD, Dolby Vision, HDR, HDR10+ und Dolby Atmos
UVP 59,99 €
Stand: 17.10.2021

Amazon Fire TV Stick Tipp & Trick 3 – Platz sparen und am PC-Monitor fernsehen

Fire TV Stick nutzt eine gewöhnliche HDMI-Schnittstelle, um Daten von den Streaming-Anbietern auf den Fernseher zu bringen. Der TV wird damit zum Bildschirm. Dabei ist es Fire TV egal, ob es sich um einen Fernseher oder einen PC Monitor handelt. Wer nur wenig Platz hat, kann also den Fire TV Stick einfach in den HDMI-Slot seines Monitors stecken und mit dem Videostreaming starten.

Amazon Fire TV Stick Tipp & Trick 4 – Apps von Drittanbietern installieren

Über einen Trick lassen sich auf dem Fire TV auch Apps von Anbietern installieren, die nicht über den Fire TV App Store erhältlich sind. Allerdings ist die Funktionsfähigkeit dann nicht garantiert. Und so funktioniert es: Im Menü von Fire TV Stick in die „Einstellungen“ wechseln. Dort zum Punkt „Mein Fire TV“ navigieren und dann „Entwickleroptionen“ anklicken. Jetzt „ADB-Debugging“ und „Apps unbekannter Herkunft“ auf „An“ stellen. Es erfolgt eine Meldung, dass Apps unbekannter Herkunft die persönlichen Daten weniger sicher machen können und zu Fehlfunktionen führen können. Ist man sich sicher, den Auswahlknopf „Anschalten“ bestätigen.

Jetzt im Fire TV Menü in den Unterpunkt „Apps“ wechseln und dort „Kategorien“ auswählen und das Kategoriefeld „Nützlich“ anwählen. Dort nach „Downloader“ suchen. Der Downloader zeigt ein Browser-Fenster, in dem man nach Drittanbieter-Apps suchen und diese installieren kann.

Viele Programme von Drittanbietern benötigen während des Installationsvorgangs die IP des TV Gerätes. Diese gibt Fire TV ebenfalls bekannt. Dazu im Menü „Einstellungen“ auf „Mein Fire TV“ gehen und dort „Info“ anklicken. Im Untermenü den Punkt „Netzwerk“ auswählen, die IP-Adresse wird rechts in einer Info-Sidebar angezeigt.

Amazon Fire TV Stick Tipp & Trick 5 – Musik streamen und Spotify & Co. hören

Wer denkt, dass sich ein Amazon Fire TV Stick oder Fire TV Cube nur für Videostreaming eignet, irrt sich. Auch Musikfreunde kommen auf ihre Kosten, denn mittlerweile bieten Fernseher auch guten Sound und werden so immer mehr zur Medienzentrale im Wohn- oder Schlafzimmer. Wer YouTube Music oder Spotify abonniert hat, kann sich im Fire TV App Store die YouTube bzw. Spotify App herunterladen und findet dort seine Playlists.

Amazon Fire TV Lite (2020)
Günstiger Fire TV Full HD Stick mit Alexa-Fernbedienung. Ideal für 32 Zoll Full-HD Fernseher. -17%
Günstiger Fire TV Full HD Stick mit Alexa-Fernbedienung. Ideal für 32 Zoll Full-HD Fernseher.
UVP 29,99 €
Stand: 17.10.2021

Amazon Fire TV Stick Tipp & Trick 6 – Verborgene Tastenbefehle

Wer seinen Fire TV Stick neu starten will, muss sich nicht erst durch das Einstellungsmenü hangeln. Stattdessen hat Amazon in der Fernbedienung verborgene Tastenkombinationen eingebaut. Ein Neustart lässt sich zum Beispiel durch das fünfsekündige gleichzeitige Drücken der runden Auswahltaste sowie der Play-/Pause-Taste herbeiführen.

Wird die Home-Taste zwei Sekunden lang gedrückt, öffnet sich das System-Menü. Dort kann dann zwischen folgenden vier Schnellwahl-Funktionen ausgewählt werden:

  • App-Menü: Öffnet die Fire TV App-Bibliothek des Nutzers.
  • Ruhemodus: Versetzt den Fire TV Stick in den Ruhemodus. Durch erneutes Drücken einer Taste wird Fire TV wieder aktiviert.
  • Display duplizieren: Damit wird der Fire TV für andere Geräte in der Nähe sichtbar gemacht.
  • Einstellungen: Ermöglicht einen schnellen Wechsel in das Einstellungen-Menü des Fire TV Sticks.

Amazon Fire TV Stick Tipp & Trick 7 – auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wie bei ein Amazon Echo, lässt sich auch ein Amazon Fire TV auf seine Werkseinstellungen zurücksetzen. Dies sollten Nutzer machen, wenn sie den Streaming-Stick verschenken oder weiterverkaufen wollen. Für das Zurücksetzen muss die rechte Kreistaste sowie die Zurück-Taste gleichzeitig gedrückt werden.

Amazon Fire TV Stick Tipp & Trick 8 – Fotos am TV anschauen (Prime)

Abonnenten von Amazon Prime können mit Amazon Fire TV Stick Fotos am Fernseher anschauen. Dafür stellt Amazon Prime Mitgliedern unbegrenzten Fotospeicherplatz bei voller Auflösung in der Amazon Cloud zur Verfügung. Sind die Fotos dort z. B. via Smartphone App (Android | iOS) hochgeladen, müssen Fire TV Nutzer nur noch die Fire TV App auf dem Streaming-Stick starten, sich anmelden und können ihre Bilder und Videos auf dem Fernseher ansehen.

Amazon Fire TV Stick Tipp & Trick 9 – Sound an einen Bluetooth-Kopfhörer ausgeben

Wer nachts noch eine Serie sehen will, ohne die Nachbarn zu wecken, kann seinen Fire TV Stick auch mit einem Bluetooth-Kopfhörer verbinden. Dazu im Hauptmenü in die „Einstellungen“ wechseln und dort den Punkt „Fernbedienung und Bluetooth-Geräte“ aufrufen. Im darauffolgenden Menü „Andere Bluetooth-Geräte“ auswählen und dann „Bluetooth-Geräte hinzufügen“. Sobald der Kopfhörer gefunden wurde, zeigt Fire TV das Gerät in einer Auswahlliste an. Jetzt muss er nur noch mit der Aktionstaste auf der Fernbedienung ausgewählt werden. Die Lautstärkeregelung erfolgt dann über den Kopfhörer.

Achtung: Wichtig ist, dass der Bluetooth-Kopfhörer nicht bereits mit einem anderen Gerät gekoppelt ist. Ist dies der Fall, muss er erst entkoppelt und dann erneut in den Bluetooth-Pairing-Modus geschaltet werden.

Amazon Fire TV Stick Tipp & Trick 10 – Smartphone als Fernbedienung nutzen

Die Batterien auf der Amazon Fire TV Fernbedienung sind leer und die Läden haben bereits geschlossen? Ken Problem. Mit der Amazon Fire TV Fernbedienung für Smartphone (Android | iOS) können Nutzer trotzdem wie gewohnt durch das Amazon Fire TV Universum zappen.

Amazon Fire TV Full HD (2020)
Full HD Fire TV Stick von Amazon mit Unterstützung von Dolby Atmos Sound und HDR.
Full HD Fire TV Stick von Amazon mit Unterstützung von Dolby Atmos Sound und HDR.
Erhältlich bei:
Stand: 17.10.2021
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.

Neues zu Amazon Fire TV
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon