Erfahrungsbericht und Bewertung zu Echo Show 8 (2. Generation) Echo Show 8 Test: Die 2. Generation verfolgt Nutzer per Kamera

In unserem Langzeittest konnte sich schon Echo Show 8 der 1. Generation bewähren. Nun hat Amazon die 2. Generation mit einer intelligenten Kamera für noch mehr Komfort und automatische Bewegungsverfolgung ausgestattet. Wir bewerten, welche Auswirkungen dies hat und wie sich die Neuerung auf den Preis auswirkt. Außerdem fassen wir zusammen, welche Schwächen und Stärken weitere Tester hervorheben.

Echo Show 8 der 2. Generation punktet mit komfortablen Extras

Unsere Bewertung zu Echo Show 8 (2. Generation)

Bei Echo Show 8 der zweiten Generation spendiert Amazon seinem beliebten Smart Display statt einer 1 MP Kamera, eine mit 13 Megapixel, wodurch sich die Bildqualität enorm verbessert. Ebenfalls neu ist die Fähigkeit sich bei Videoanrufen dem Nutzer zuzuwenden und sich entsprechend dessen Bewegungen mitzudrehen. Eine Funktion, die bereits der im Herbst 2020 vorgestellte Echo Show 10 in ähnlicher Form bietet. Bei ihm geschieht die Bewegungsverfolgung jedoch mechanisch und nicht digital.

Die Displaygröße bleibt mit 8 Zoll dem Namen gemäß gleich und entspricht dem Vorgängermodell. Immerhin eine adaptive Farbanpassung wurde jedoch ergänzt.

Der neue Echo Show 8 (2. Gen.)
HD-Smart Display mit Alexa und 13-MP-Kamera, die Nutzern bei Videotelefonaten automatisch folgt
HD-Smart Display mit Alexa und 13-MP-Kamera, die Nutzern bei Videotelefonaten automatisch folgt
Erhältlich bei:
Stand: 02.12.2021

Einen ZigBee-Hub wie er in immer mehr Echo-Geräten zur direkten Smart Home Steuerung zu finden ist, wurde hier jedoch leider nicht integriert. Dafür punktet Echo Show 8 der zweiten Generation mit einem Octa-Core-Prozessor und Stereolautsprecher.

Aktuell kostet der neue Echo Show 8 etwa 20 Euro mehr als sein Vorgängermodell, was wir angesichts der technischen Verbesserungen für absolut in Ordnung halten und eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

Vorteile Echo Show 8 (2. Generation) im Vergleich zur 1. Generation

Nachteile Echo Show 8 (2. Generation) im Vergleich zur 1. Generation

  • Dreht sich bei Videotelefonaten zu seinem Nutzer hin
  • HD-Display
  • 13 MP Kamera (statt nur 1 MP)
  • Beliebig viele Alexa Skills zusätzlich aktivierbar
  • Manuell schaltbare Kamera-Abdeckung

 

  • Verfolgung durch Kamera kann ungewohnt sein
  • Da kein integrierter Smart Home Hub vorhanden ist, erfordert die Alexa-Steuerung mancher kompatibler Geräte den zusätzlichen Kauf einer Zentrale des jeweiligen Herstellers

Echo Show 8 (2. Gen.) Design und Ausstattung im Überblick

Seine 8-Zoll Displaygröße bleibt auch dem neuen Echo Show 8 der zweiten Generation (2021) erhalten, doch nun kann er zudem auch HD-Inhalte zeigen und punktet mit adaptiver Farbanpassung.

Eine 13-Megapixel Kamera sorgt dafür, dass Videotelefonate in besonders hoher Bildqualität übertragen werden können. Erfolgt ein Videoanruf, schwenkt und zoomt die Kamera automatisch so, dass alle Anwender gut zu sehen sind. Insgesamt lassen sich dabei bis zu 7 Kontakte speichern und über einen Gruppenanruf z. B. über den Befehl „Alexa, rufe meine Familie an“ die Liebsten auf Zuruf erreichen.

Ebenfalls praktisch: Ein Octa-Core-Prozessor und Stereolautsprecher garantieren während des Telefonats klaren Klang und beim Musikhören für guten Sound.

Die Tasten am Gehäuse beschränken sich auf wenige Grundfunktionen

Was kann man mit Echo Show 8 machen?

Als smartes Display verbindet Echo Show 8 Komfort und Sicherheit mit Entertainment. So können Nutzer z.B. ihre Alexa kompatiblen WLAN-Thermostate auf Zuruf vom Sofa aus regeln oder die Bilder ihrer smarten Überwachungskamera spontan darauf abrufen, wenn sie gerade in der Küche alle Hände voll zu tun haben.

Doch auch wer (noch) keine passenden Smart Home Geräte besitzt, kommt bei Echo Show in den Genuss vieler Komfortfunktionen. Per Alexa Sprachbefehl lassen sich so z.B. Timer, Termine oder Einkaufslisten erstellen, die zusätzlich auch per Alexa App abrufbar sind.

Dank Stereolautsprechern und HD-Display profitieren Alexa-Fans bei Echo Show 8 (2. Gen.) außerdem von einem immersiven Unterhaltungserlebnis, wenn sie über ihr Display z.B. Prime Videos oder Netflix Inhalte streamen. Darüber hinaus können sie jedoch z.B. auch Songs von Amazon Music, Apple Music oder Spotify abspielen oder ihr Gerät als digitalen Bilderrahmen für Amazon Photos nutzen.

Auch der Abruf von bebilderten Rezepten und Schritt-für-Schritt-Anleitung ist mit Echo Show 8 kein Problem, wie verschiedene Tests unserer Redaktion zeigen.

Individuell erweiterbar wird das smarte Display durch die Aktivierung kostenloser Alexa Skills, die selbst ausgefallene Nutzerwünsche erfüllen. Beispiel gefällig? Egal ob sie die Wetterlage in Buxtehude abfragen möchten, wissen wollen wann der Müll in ihrem Ort das nächste Mal geleert wird oder dringend eine Runde Mitleid benötigen - Alexa hat sicherlich mindestens einen Skill dafür im Angebot.

Echo Show 8 (2. Gen.) ist jederzeit bereit den Wünschen seines Besitzers Gehör zu schenken

Datenschutz: Wie sicher ist Echo Show 8?

Um Nutzern die Angst vor Datenspionage zu nehmen, hat Amazon bei Echo Show 8 (2. Gen.) nicht nur eine manuell steuerbare Abdeckklappe für die Kamera an die Hand gegeben, sondern bietet auch die Option die Mikrofone auszuschalten oder Sprachaufzeichnungen einzusehen und gegebenenfalls zu löschen.

Welche Produkte sind mit Echo Show 8 kompatibel?

  • Amazon Alexa App (Android|iOS)
  • Alle übrigen Alexa Lautsprecher von Amazon 
  • Tausende kostenlose Alexa Skills von Drittanbietern verfügbar
  • Hunderte Alexa kompatible Geräte von der Überwachungskamera bis zum Fernseher (z.T. zusätzliche Steuerungszentrale des jeweiligen Herstellers nötig)

Gibt es bereits Tests oder Kundenbewertungen zu Echo Show 8 (2. Gen.)?

Außer uns haben bereits auch weitere Fachredaktionen Echo Show 8 der zweiten Generation bereits getestet:

  • Im CHIP Test lobten die Technikprofis, dass die Kamera deutlich verbessert wurde und Nutzer ab sofort per Alexa App oder einem anderen Echo Show darauf zugreifen können. (Stand: 05/2021)
  • Das Team von Golem war nach seinem Test der Ansicht, dass Echo Show 8 deutlich besser klinge als der neueste Google Nest Hub. Zudem lobten sie die im Echo Show integrierte Kamera und Amazons komfortablere Musiksteuerung. (Stand: 03/2021)
  • Eine relevante Anzahl von Kundenbewertungen oder Laborergebnisse von Stiftung Warentest liegen uns zum Echo Show 8 der 2. Generation bisher noch nicht vor. (Stand: 06/2021)

Welche Generation ist Echo Show 8?

Bei Echo Show Geräten verweist die Zahl im Produktnamen nicht wie bei anderen Echos auf die Gerätegeneration, sondern meist auf die Zollgröße des Displays.

Echo Show 8 ist bisher in der ersten und zweiten Generation erhältlich, wobei letztere aus 2021 auch die aktuellere ist.

Echo Show 8 (2. Generation) benötigt wenig Stellfläche

Was ist der Unterschied zwischen Echo Show 5 und Echo Show 8?

Während Echo Show 8 mit einem 8 Zoll großen Display punktet, beträgt die Größe der Echo Show 5 Variante nur 5,5 Zoll.

Doch es gibt noch weitere Unterschiede, von denen wir die wichtigsten in folgender Tabelle zusammengefasst haben:

 

Echo Show 5

Echo Show 8

Gewicht

410 g

1037 g

Farbvarianten

Anthrazit, Weiß

Anthrazit, Weiß und Dunkelblau

Display

5,5 Zoll (140 mm), Auflösung 960 x 480

8,0 Zoll (203 mm), Auflösung 1280 x 800

Lautsprecher

42-mm-Breitband-Lautsprecher

52-mm-Neodymium-Lautsprecher mit passivem Bassradiator

Kamera

2 MP

13 MP

Was kostet Echo Show 8?

Für den Echo Show 8 der zweiten Generation hat Amazon eine UVP von 129,99 Euro festgelegt. Erhältlich ist er in den Farbvarianten Weiß und Anthrazit. 

Der neue Echo Show 8 (2. Gen.)
HD-Smart Display mit Alexa und 13-MP-Kamera, die Nutzern bei Videotelefonaten automatisch folgt
HD-Smart Display mit Alexa und 13-MP-Kamera, die Nutzern bei Videotelefonaten automatisch folgt
Erhältlich bei:
Stand: 02.12.2021

Echo Show 8 (2. Generation) – Technische Details

  • Größe: 200,4 mm x 135,9 mm x 99,1 mm
  • Gewicht: 1037 g.
  • Display: 8-Zoll-Touchscreen (20,3 cm)
  • Kamera: 13-Megapixel-Kamera mit integrierter Kameraabdeckung
  • Audio: 52-mm-Neodymium-Lautsprecher mit passivem Bassradiator
  • Sprachen: Alexa spricht Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch
  • Farbe: Weiß oder Anthrazit
  • Octa-Core-Prozessor
  • 30 % der verwendeten Kunststoffe wurden durch die Wiederverwertung von Verbraucherabfällen gewonnen.
    100 % der verwendeten Textilien wurden durch die Wiederverwertung von Verbraucherabfällen gewonnen.
    Bei 100 % des verwendeten Aluminiums handelt es sich um recyceltes Aluminium-Druckgussmaterial.
homeandsmart Redaktion Mariella Wendel

Sammelte schon im Studium Erfahrungen mit innovativen Ambient Assisted Living Geräten und bloggte viele Jahre darüber. Mariella Wendel gehört von Anfang an zum home&smart-Redaktionsteam und testete die Echo Lautsprecher bereits vor der Markteinführung in Deutschland. Außerdem verfasste sie 2017 die erste umfassende Übersicht Alexa kompatibler Geräte. Heute zählen außerdem intelligente Haushalts-Gadgets und fernsteuerbare Gartengeräte zu ihren Lieblingsthemen.

Neues zu Echo Show
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon