ECOVACS Saugroboter: Tests, Bewertungen, beste Modelle Die besten ECOVACS Deebot Saugroboter im Test Vergleich

Wer auf der Suche nach einem zuverlässigen Saug- und Wischroboter ist, kommt an Hersteller ECOVACS nicht vorbei. Schließlich haben sich seine Modelle bereits seit Jahren bewährt und auch neuere Geräte wissen immer wieder zu überzeugen. In unserem ECOVACS Deebot Saugroboter Test-Vergleich geben wie vier Geräte-Empfehlungen und verraten, was Interessierte beim Kauf beachten sollten.

Wir nennen vier Top-Modelle von ECOVACS und stellen sie in unserem Test Vergleich gegenüber

ECOVACS Deebot Saugroboter – das Wichtigste in Kürze

Wer Saugroboter sagt, muss meist auch ECOVACS sagen, denn die Modelle zählen zu den beliebtesten am Markt. Was bei der Auswahl wichtig ist, zeigen wir hier:

  • Navigation:  ECOVACS Deebot Saug- und Wischroboter haben je nach Modell unterschiedliche Navigationsverfahren. Am genausten und effizientesten ist aktuell die Laser-Navigation. Mehr Zeit benötigen Geräte, die nach dem Zick-Zack-Prinzip durch die Räume fahren.
  • Modellvarianten: ECOVACS bestätigt die Wünsche der meisten Nutzer und bietet Hybrid-Modelle an, die saugen und wischen können. Bei der Saugfunktion ist die Saugleistung wichtig, die in Pa. (Pascal) angeben wird. Wird zusätzlich Wert auf die Wischfunktion gelegt, ist eine effektive Reinigung möglich, wenn die Wischplatte vibriert.
  • Extras: Saugroboter erlauben Komfort, der durch bestimmte Extras sogar noch maximiert werden kann. Dazu zählen die Möglichkeit einer Kartierung ggf. von mehreren Etagen, viele App-Funktionen oder die Kompatibilitäten zu Sprachassistenten.

Die besten ECOVACS Deebot Saugroboter im Test Check und Vergleich

Welche der zahlreichen ECOVACS Saugroboter sind einen Kauf wert? In unserem Kurz-Check geben wir einen Schnelleindruck über die von uns empfohlenen Modelle und verraten für welche Zielgruppe sie sich besonders eignen.

ECOVACS Deebot T9+ – Allrounder-Empfehlung für ein Rundum-sorglos-Paket

Bei ECOVACS Deebot T9 und ECOVACS Deebot T9+ handelt es sich um identische Saug- und Wischroboter. Das Plus und daher auch unsere Empfehlung steht für die im Lieferumfang enthaltene Absaugstation. Unser Tipp für Personen, die von zahlreichen Funktionen profitieren wollen: Laser-Navigation, starke Saugleistung, vibrierende Wischplatte, Mehr-Etagenkartierung und als innovatives Extra ein integrierter Lufterfrischer.

ECOVACS DEEBOT T9+
ECOVACS DEEBOT T9+

Saug- und Wischroboter mit Vibrationsplatte, sehr guter Navigation, genauer Hindernisserkennung und Sprachsteuerung. Inkl. Lufterfrischer und Absaugstation. Jetzt ab 899 Euro sichern.

Weiter zu SATURN

ECOVACS Deebot Ozmo T8 AIVI – Empfehlung für Sauberkeits- und Sicherheitsfans

Die größte Besonderheit von ECOVACS Deebot Ozmo T8 AIVI besteht in der integrierten künstlichen Intelligenz und Kamera. Denn so erkennt und umfährt der Saugroboter Hindernisse souverän. Zudem können sich Nutzer per App auf die Kamera schalten und in Abwesenheit kontrollieren, ob zuhause alles in Ordnung ist. Neben Saugen, beherrscht Ozmo T8 AIVI zudem auch das Wischen und punktet dabei wie ECOVACS T9+ mit einer Vibrationstechnologie.

Ecovacs DEEBOT OZMO T8 AIVI
Saug- und Wischroboter mit innovationer Navigations-Technologie, noch gründlicherer Wischfunktion und OnDemand-Live-Videostream. -35%
Saug- und Wischroboter mit innovationer Navigations-Technologie, noch gründlicherer Wischfunktion und OnDemand-Live-Videostream.
UVP 799,00 €
Stand: 01.12.2021

ECOVACS Deebot 950 – Empfehlung für mehrere Etagen

Zu den bewährten Saugrobotern des Herstellers zählt ECOVACS Deebot 950, der bereits seit längerer Zeit erhältlich ist. Das macht ihn aber nicht zu einem verstaubten Modell. Schließlich ist ECOVACS Deebot 950 die günstige Alternative zu T9+ oder Ozmo T8 und überzeugt zudem mit Extras, wie der souveränen Laser-Navigation, Kartierung mehrere Etagen und automatischen Teppicherkennung.

ECOVACS DEEBOT OZMO 950
Saugroboter mit Wischfunktion, Laser-Navigation und Karten-Mapping für mehrere Etagen -50%
Saugroboter mit Wischfunktion, Laser-Navigation und Karten-Mapping für mehrere Etagen
UVP 599,00 €
Stand: 01.12.2021

ECOVACS Deebot U2 Pro– Empfehlung für Einsteiger und Tierbesitzer

Saug- und Wischroboter müssen nicht teuer sein. ECOVACS Deebot U2 Pro ist das günstigste Modell in unserem ECOVACS Deebot Saugroboter Test Vergleich. Nicht nur der Preis ist überschaubar, sondern auch die Funktionen. Deebot U2 Pro bleibt bodenständig: Er navigiert im systematischen Zick-Zack durch Räume. Dennoch reinigt U2 Pro zuverlässig und eignet sich dank der vollgummierten Bürste besonders für Tierbesitzer, weil sich das Fell ihrer Lieblinge nur schwer verfängt.

ECOVACS Deebot U2 Pro
Saugroboter mit Wischfunktion, systematischem Reinigungsweg, App- und Sprachsteuerung und einem extra Haustier-Set. -30%
Saugroboter mit Wischfunktion, systematischem Reinigungsweg, App- und Sprachsteuerung und einem extra Haustier-Set.
UVP 269,00 €
Stand: 01.12.2021

Weitere Saugroboter-Ratgeber in der Übersicht:

Marken

ECOVACS Deebot Saugroboter im Vergleich – die technischen Daten

Was die ECOVACS Saug- und Wischroboter in unsere Test Vergleich voneinander unterscheidet und welche Funktionen übereinstimmen, wird in der Tabelle deutlich. Größere Unterschiede machen sich in Sachen Navigation bemerkbar. Alle Modelle können Saugen und Wischen und sind per ECOVACS HOME App (Android | iOS) bedienbar.

 

ECOVACS Deebot T9+

ECOVACS Deebot Ozmo T8 AIVI

ECOVACS Deebot 950

Ecovacs Deebot U2 Pro

Modellart

Saug- und Wischroboter

Saug- und Wischroboter

Saug- und Wischroboter

Saug- und Wischroboter

Maße

35,3 x 35,3 x 9,3 cm

35,3 x 35,3 x 9,3 cm

35 x 35 x 9,3 cm

33,7 x 33,9 x 7,9 cm

Gewicht

3,6 kg

4,3 kg

5,9 kg

2,9 kg

Navigation

dToF-Laser-Navigation (distance time of flight)

Laser-Navigation mit Kamera (Lidar)

Laser-Navigation (Smart Navi 3.0)

Systematisches Zick-Zack

Akku-Reichweite max.

bis zu 3 Std.

bis zu 3 Std.

bis zu 3 Std.

bis zu 2 Std.

Akku-Ladedauer

bis zu 5 Std.

bis zu 6,5 Std.

bis zu 5 Std.

bis zu 4,5 Std.

Volumen Staubbehälter

42 ml

500 ml

400 ml

400 ml

Volumen Wasserbehälter

180 ml

200 ml

200 ml

300 ml

Sprachsteuerung

ja, mit entsprechendem Gerät mit Alexa und Google Assistant

ja, mit entsprechendem Gerät mit Alexa und Google Assistant

ja, mit entsprechendem Gerät mit Alexa und Google Assistant

ja, mit entsprechendem Gerät mit Alexa und Google Assistant

Besonderheiten

  • souveräne Laser-Navigation
  • Absaugstation
  • sehr gute Wischfunktion mit Vibration
  • integrierter Lufterfrischer
  • Kartierung mehrere Etagen (2D/3D)
  • Souveräne Laser- und Kameranavigation
  • Genaue AI-Hinderniserkennung und Sicherheitskomponente
  • Kartierung mehrerer Etagen
  • Wischfunktion mit Vibration
  • Bewährter Saug- und Wischroboter
  • Laser-Navigation
  • Kartierung mehrerer Etagen
  • Automatische Teppicherkennung
  • Wasserintensität einstellbar
  • Günstig
  • Einsteiger-freundlich
  • Wischfunktion für Grundreinigung
  • Vollgummierte Bürste, für Tierhaare geeignet
  • Drei Saugintensitäten

Kaufberatung zu ECOVACS Deebot Saugrobotern – die wichtigsten Kriterien beim Kauf

Was es für Interessierte an einem ECOVACS Deebot Saugroboter zu beachten gilt, haben wir in unserer Kaufberatung zusammengefasst:

Modelle: Die Modelle von ECOVACS zeigen, dass der Hersteller den Trend zur optionalen Wischfunktion erkannt hat. Alle ECOVACS Deebot Saugroboter in unserem Test Vergleich sind Hybride und beherrschen beides.

Navigation: Je souveräner und genauer Saugroboter Hindernisse erkennen oder gar Räume kartieren können, desto schneller erfolgt die Reinigung. Etabliert ist eine Laser-Navigation, wie sie in unserem ECOVACS Saugroboter Test-Vergleich zum Beispiel ECOVACS Deebot T9+ beherrscht. Der Saugroboter weiß dann immer in welchem Raum er sich gerade befindet und muss sich nicht stets neu orientieren. ECOVACS U2 Pro fährt lediglich systematische Bahnen. Damit durchquert unsere Einsteiger-Empfehlung besser Zimmer als nach dem Chaosprinzip, bei dem ein Saugroboter durch den Raum fährt und die Richtung wechselt, sobald er an ein Möbelstück oder ein Hindernis gerät. Das Chaosprinzip ist nicht mehr zeitgemäß.

Saugleistung: Die Saugleistung wird bei vielen Saugrobotern in Pa (Pascal) angegeben. Beim Kauf eines Saugroboters muss man jedoch manchmal nach diesen Werten suchen und wird nicht immer fündig. Bei iRobot Roomba Saugrobotern stellt der Hersteller z. B. in Sachen Saugleistung lediglich Vergleiche zwischen Modellen seines Produktportfolios auf. Bei ECOVACS sind die Werte auffindbar. Ein guter Wert liegt zwischen 1.500 und 2.500 Pa. In unserem ECOVACS Deebot Saugroboter Test Vergleich sticht hier ECOVACS Deebot T9+ heraus, der mit einer Saugleistung von sogar bis zu 3.000 Pa. aufwartet. Neben der Saugleistung bieten viele Saugroboter die Möglichkeit, die Saugstärke zu variieren. Das ist beispielsweise dann praktisch, wenn ein Teppich stark verkrümelt ist.

Wischfunktion: Eine Wischfunktion zählt seit längerer Zeit zu einer praktischen Zusatzfunktion von Saugrobotern. Nutzer müssen bei einem Hybrid-Modell, wie sie ECOVACS mit seiner Deebot-Reihe bietet, keine zwei Geräte kaufen. Statt einem reinen Saugroboter und einem reinen Wischroboter kann man sich für einen Saug- und Wischroboter entscheiden. Beim Kauf sollten Nutzer darauf achten, wie gut diese Wischfunktion ist. Bei zahlreichen Saugrobotern zählt Wischen meist als nettes Extra, da der Mopp lediglich am Boden entlanggezogen wird. Bei einigen Modelle von ECOVACS wurde die Nassreinigung perfektioniert und der Wischaufsatz sitzt auf einer Platte, die in Vibration versetzt wird. In unserem ECOVACS Deebot Test Vergleich bietet diesen Mehrwert z. B. T9+ und T8 AIVI.

App-Steuerung: Über die ECOVACS Home App stehen Nutzern je nach verbundenem Modell zahlreiche Einstellungen zur Verfügung. Es lassen sich Timer erstellen, sodass der Saugroboter beispielsweise die Reinigung beginnt, wenn sein Besitzer das Haus verlässt und sich auf dem Weg zur Arbeit macht. Weitere Pluspunkte sind z. B. das Erstellen von No-Go-Bereichen, sodass der Saugroboter bei der Reinigung die Spieleecke der Kinder auslässt und der Klötzchenturm nicht umgestoßen wird.

Extras: Beim Kauf eines Saugroboters sollten sich Nutzer darüber bewusst sein, welche Funktionen ihnen wichtig sind. Soll ein Saugroboter nur grundlegende Aufgaben erledigen, dann genügt ein Einsteiger-Modell. Bei einem geringen Preis sind bei niedrigen Ansprüchen fehlende Extras in Sachen Funktionsumfang nachvollziehbar. Steigt allerdings der Wunsch nach Extras, wie souveräne Navigation oder Absaugstation, dann wird auch der Preis höher. Weitere Indikatoren sind zudem Akkureichweite, Saugleistung, Kompatibilität zu Sprachassistenten und Effizienz der Nassreinigung.

Preis: Günstige Saugroboter von ECOVACS, wie unsere Empfehlung U2 Pro, sind bereits für zirka 200 Euro erhältlich. Allerdings kann der Preis schnell steigen, so ist ECOVACS Deebot T9+ für einen Preis von zirka 900 Euro erhältlich. (Stand: 05/2021)

ECOVACS Deebot T9+ – Allrounder-Empfehlung für Rundum-sorglos-Paket

Das neuste Modell von ECOVACS und auch das mit dem aktuell größten Funktionsumfang ist ECOVACS Deebot T9+ (Stand: 05/2021). Die Besonderheit ist, dass es sich dabei um das einzige Gerät in unserem ECOVACS Deebot Saugroboter Test Vergleich handelt, das bereits eine Absaugstation im Lieferumfang enthalten hat: Nutzer müssen sich daher noch seltener um das Thema Saugen kümmern, da der Staubbehälter automatisch beim Andocken an die Ladestation entleert wird. Vom identischen Modell T9 unterscheidet sich T9+ lediglich durch die Ladestation, was das Plus im Produktnamen verrät.

Die Wischfunktion ist bei T9+ nicht nur ein nettes Extra, sondern wurde perfektioniert. Denn die Wischplatte wird in Vibration versetzt und reinigt daher effizient, da der Mopp nicht nur leicht mitgezogen wird. Ein Alleinstellungsmerkmal birgt der im T9+ integrierte Lufterfrischer, der am Markt und auch im ECOVACS Produktportfolio ansonsten noch in keinem Modell verbaut wurde. Damit sorgt dieser Saug- und Wischroboter nicht nur für saubere Böden, sondern auch für einen angenehmen Duft.

Mit ECOVACS Deebot T9+ entscheiden sich Nutzer für ein Premium-Modell, das an Funktionsumfang kaum zu überbieten ist. Der Saugroboter kartiert bis zu drei Etagen, legt die Karten optional in 2D oder 3D an, orientiert sich sehr gut in den Räumen und umfährt Hindernisse souverän. Zudem treffen alle die richtige Entscheidung, die nach einem Saugroboter mit Absaugstation suchen. Mit knapp 900 Euro hat der Komfort mit Deebot T9+ aber auch seinen Preis. (Stand: 05/2021)

ECOVACS Deebot T9+ – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Experten von computerbild.de hatten das T9 Modell ohne Absaugstation im Test und vergaben die Testnote 1,8. Vorteile waren beispielsweise die gute Reinigung beim Wischen, Saugen und auch die gute Navigation. Abzüge gab es aufgrund der langen Ladezeit und dass der Saugroboter mitunter etwas laut sei. (Stand: 04/2021)
  • Auch im Test der Redaktion von chinagadgets.de konnte ECOVACS Deebot T9+ überzeugen. Besonders die 3D-Hinderniserkennung, die zahlreichen Funktionen und die selektive Raumeinteilung wurden positiv erwähnt. Negativ fielen lediglich der hohe Preis und die stellenweise kompliziert und überladen wirkende App ins Gewicht. (Stand: 04/2021)
  • Weitere Tests oder Bewertungen zum ECOVACS Deebot T9+ Saug- und Wischroboter beispielweise durch die Stiftung Warentest liegen uns zum aktuellen Zeitpunkt nicht vor. (Stand: 05/2021)

ECOVACS Deebot T9+ – Preis und beste Angebote

ECOVACS DEEBOT T9+
ECOVACS DEEBOT T9+

Saug- und Wischroboter mit Vibrationsplatte, sehr guter Navigation, genauer Hindernisserkennung und Sprachsteuerung. Inkl. Lufterfrischer und Absaugstation. Jetzt ab 899 Euro sichern.

Weiter zu SATURN

ECOVACS Deebot Ozmo T8 AIVI – Empfehlung für Sauberkeits- und Sicherheitsfans

Was ECOVACS Deebot Ozmo T8 mit ECOVACS Deebot T9+ eint, ist die verbesserte Wischfunktion im Vergleich zu herkömmlichen Saug- und Wischrobotern. Schließlich wird auch hier die Wischplatte in Vibration versetzt und damit auch hartnäckigen Flecken der Kampf angesagt. Daher erledigt ECOVACS Deebot 950 als Hybrid-Modell Saugen und Wischen gleichermaßen souverän und die Nassreinigung ist nicht nur als nettes Extra zu verstehen.

Als Alleinstellungsmerkmal in unserem ECOVACS Deebot Saugroboter Test Vergleich sticht die integrierte Kamera hervor. Gekoppelt mit der integrierten AI führt das zu einer gezielten Objekterkennung, sodass Ozmo T8 AIVI Hindernisse frühzeitig ohne Kollision wahrnimmt und umfährt. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass Nutzer sich per App auf die Kamera schalten können und so beispielsweise vom Büro aus kontrollieren können, ob das Haustier keine Unordnung veranstaltet. Im Saugroboter ist daher eine Art Überwachungskamera integriert, sodass sich auch überprüfen lässt, ob beispielsweise alle Fenster oder die Terrassentür geschlossen wurde. Angst vor Spionage ist allerdings nicht nötig, die Kamerafunktion ist Passwort-geschützt, Aufnahmen werden nicht gespeichert und nur verschlüsselt in Echtzeit zum Smartphone des Besitzers gesendet.

ECOVACS Deebot Ozmo T8 AIVI ist der richtige Saug- und Wischroboter für Sauberkeits- und Sicherheitsfans. Neben einer effizienten Reinigung und Objekterkennung profitieren Nutzer von der Kamera, die dieses ECOVACS Modell auch zu einer Sicherheitskomponente erhebt. Zudem punktet T8 AIVI mit der Kartierung mehrerer Etagen und unterstützt wie alle Modelle in unserem ECOVACS Deebot Saugroboter Test Vergleich die Sprachassistenten Alexa und Google Assistant in Verbindung mit einem entsprechenden Gerät.

ECOVACS Deebot Ozmo T8 AIVI – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Experten von chip.de vergaben die Note „Sehr Gut“ an ECOVACS Deebot Ozmo T8 AIVI. Den Testern gefiel die tolle App mit Extras, die gute Saugleistung und die schnelle und gute Ausdauer. Der Preis wurde jedoch als hoch bezeichnet und ebenso die Ladedauer. (Stand: 08/2020).
  • Der Ozmo T8 AIVI Saugroboter von ECOVACS konnte im Test der Redaktion von computerbild.de überzeugen. Die Experten vergaben die Testnote 1,9. Als Proargumente nannten die Tester die gründliche Reinigung beim Saugen, die gute Wischfunktion und das Erkennen von Hindernissen und Teppichen. Kleine Abzüge gab es aufgrund der Lautstärke. (Stand: 10/2020)
  • Die Technik-Profis von inside-digital.de haben in ihrem Test T8, T8+ und T8 AIVI gegenübergestellt. Mit Ausnahme der teuren Einweg-Tücher zum Wischen konnte auch hier T8 in Sachen Reinigung beim Saugen und Wischen überzeugen. (Stand: 02/2021)

ECOVACS Deebot Ozmo T8 AIVI – Preis und beste Angebote

Ecovacs DEEBOT OZMO T8 AIVI
Saug- und Wischroboter mit innovationer Navigations-Technologie, noch gründlicherer Wischfunktion und OnDemand-Live-Videostream. -35%
Saug- und Wischroboter mit innovationer Navigations-Technologie, noch gründlicherer Wischfunktion und OnDemand-Live-Videostream.
UVP 799,00 €
Stand: 01.12.2021

ECOVACS Deebot 950 –Empfehlung für mehrere Etagen

Schon seit längerer Zeit zählt ECOVACS Deebot 950 zu unseren bewährten Empfehlungen. Das Gute ist: Funktional merkt man diesem Saug- und Wischroboter sein Alter kaum an. Der Vorteil für Interessierte besteht darin, dass der anfangs hohe Preis mittlerweile gesunken ist. Deebot 950 ist häufig im Angebot und manchmal bereits für zirka 350 Euro erhältlich (Stand: 05/2021).

Deebot 950 war einer der ersten Saugroboter, die bereits eine genaue Kartierung und das von mehreren Etagen beherrschte. Eine Funktion, die sich auch weiterhin als Vorteil herausstellt – Besonders für Besitzer von Häusern, in denen sich der Saugroboter schnell orientiert und ebenso schnell die Räume und mehrere Stockwerke reinigt. Wer auf dieses Feature Wert legt, kann im Vergleich zu T9+ und T8 AIVI Geld sparen. Auf eine Absaugstation oder integrierte Kamera muss man bei Deebot 950 allerdings verzichten. Die Kamera ist jedoch nicht wichtig, denn dank Laser-Navigation umfährt auch ECOVACS Deebot 950 zuverlässig Hindernisse.

Wir empfehlen ECOVACS Deebot 950 allen, die für einen großen Funktionsumfang vergleichsweise wenig Geld ausgeben möchten. Sonst nur teureren Modellen vorbehalten, profitieren Nutzer vom Kartieren mehrerer Etagen und einer Teppicherkennung, weil der Deebot 950 seine Saugintensität steigert, wenn er auf einem Teppich fährt und während des Wischmodus Teppiche meidet, sodass diese nicht nass werden.

ECOVACS Deebot 950 – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Experten von chip.de vergaben nach ihrem Deebot 950 Test die Test-Note „Gut“. Pluspunkte sammelte der ECOVACS Saugroboter durch seine hohe Akkulaufzeit und die gute Hinderniserkennung. Abzüge gab es aufgrund von Problemen bei Teppichfransen. (Stand: 10/2019)
  • Die Redaktion von pcwelt.de kam nach ihrem ECOVACS Deebot 950 Test zum Fazit: „Guter Saug-Wischroboter mit fairem Preis-Leistungsverhältnis.“ Dies begründeten die Tester durch die schnelle und gründliche Reinigung, Kartierung mehrerer Stockwerke und die souveräne Wischfunktion. (Stand: 04/2020)
  • Im ECOVACS Deebot 950 Test der Redaktion von china-gadgets.de konnte der Saugroboter „[…] in Sachen Technologie, Ausgereiftheit der Funktionen und Gesamtpaket […]“ punkten. Dazu zählte beispielsweise die Raumeinteilung, Etagenspeicherung und die Teppicherkennung. Der Preis mit etwa 500 Euro wurde jedoch als hoch bezeichnet. (Stand: 02/2021)

ECOVACS Deebot 950 – Preis und beste Angebote

ECOVACS DEEBOT OZMO 950
Saugroboter mit Wischfunktion, Laser-Navigation und Karten-Mapping für mehrere Etagen -50%
Saugroboter mit Wischfunktion, Laser-Navigation und Karten-Mapping für mehrere Etagen
UVP 599,00 €
Stand: 01.12.2021

ECOVACS Deebot U2 Pro – Empfehlung für Einsteiger und Tierbesitzer

Dass ein smarter Haushaltshelfer auch mit hohen Kosten verbunden ist, muss nicht sein. ECOVACS Deebot U2 Pro ist das günstigste Modell in unserem ECOVACS Deebot Saugroboter Test Vergleich. Der günstige Preis macht sich allerdings auch im Funktionsumfang bemerkbar. Über eine Laser-Navigation verfügt U2 Pro nicht, denn er fährt per systematischem Zick-Zack durch Räume. Eine Kartierung ist daher nicht möglich und Nutzer haben lediglich die Wahl zwischen drei Reinigungsmodi (Auto-, Rand- und Punktreinigung). Das ist unserer Meinung nach für den Preis aber vollkommen in Ordnung und das Reinigungsergebnis ist dennoch gut und zufriedenstellend.

Die Wischfunktion ist klassisch und der Mopp wird lediglich bei den Reinigungsfahrten mitgezogen und befeuchtet den Boden, was lediglich einer Grundreinigung entspricht. Vertrocknete Reste entfernt dieses Modell daher weniger erfolgreich als beispielsweise T9+ mit der Vibrationsplatte. Doch das ist in der niedrigen Preisklasse absolut kein großer Kritikpunkt. In Sachen Saugleistung steht das Pro im Produktnamen für die Ausstattungs-Extras, die ihn zur idealen Wahl für Haustierbesitzer machen. Im Vergleich zu ECOVACS U2 ist beispielsweise der Staubbehälter für viele (Tier-)Haare größer. Zudem kann die Saugleistung mit dem Max+-Modus weiter intensiviert werden und eine borstenfreie Bürste verhindert, dass sich Haare leicht darin verheddern können. Weiterer Pluspunkt: Die Abluft wird nach oben geleitet, damit Fell oder Staub um dem Saugroboter nicht aufgewirbelt wird.

ECOVACS Deebot U2 Pro ist die richtige Entscheidung für Einsteiger, die für ihren Saugroboter nur zirka 200 Euro ausgeben wollen. Dennoch liefert U2 Pro ein souveränes Reinigungsergebnis. Dank dem Zubehör wie beispielsweise die gummierte Bürste eignet sich dieses ECOVACS Modell auch für Tierbesitzer.

ECOVACS Deebot U2 Pro – wichtige Tests und Bewertungen

  • Die Experten von techradar.com hatten die reduziertere Version Deebot U2 im Test, die sich von U2 Pro insofern unterscheidet, dass die Komponenten zur effizienteren Reinigung für Tierbesitzer nicht im Lieferumfang enthalten sind, wie beispielsweise die borstenfreie Bürste und auch der Staubbehälter ist etwas kleiner als bei U2 Pro. Ansonsten sind die Baureihen gut vergleichbar und die Tester vergaben 3,5 von insgesamt 5 Sternen. Pluspunkte gab es u. a. aufgrund der guten Saugleistung und der einfachen Einrichtung. Abzüge begründeten die Profis durch eine nur passable Wischfunktion. (Stand: 04/2021)
  • Nach ihrem Deebot Ozmo U2 Pro Test kamen die Tester von gadgeteer.com zu einem positiven Fazit. Der ECOVACS Saugroboter konnte mit einer sehr guten Reinigung von Teppichen punkten und auch die Akkulaufzeit wurde gelobt. Allerdings wurde sich eine bessere Wischfunktion gewünscht. (Stand: 11/2020)
  • Weitere Tests oder Bewertungen von ECOVACS Deebot U2 Pro liegen uns aktuell nicht vor. (Stand: 05/2021)

ECOVACS Deebot U2 Pro – Preis und beste Angebote

ECOVACS Deebot U2 Pro
Saugroboter mit Wischfunktion, systematischem Reinigungsweg, App- und Sprachsteuerung und einem extra Haustier-Set. -30%
Saugroboter mit Wischfunktion, systematischem Reinigungsweg, App- und Sprachsteuerung und einem extra Haustier-Set.
UVP 269,00 €
Stand: 01.12.2021

Welcher Deebot ist der beste?

Die richtige Entscheidung für einen ECOVACS Deebot Saug- und Wischroboter hängt von individuellen Schwerpunkten ab. Unter unseren Empfehlungen befindet sich bestimmt das richtige Modell für den gewünschten Anwendungsbereich

  • ECOVACS Deebot T9+ – Allrounder Empfehlung für Rundum-sorglos-Paket
  • ECOVACS Deebot Ozmo T8 AIVI – Empfehlung für Sauberkeits- und Sicherheitsfans
  • ECOVACS Deebot 950 – bewährte Empfehlung für mehrere Etagen
  • ECOVACS Deebot U2 Pro – Empfehlung für Einsteiger und Tierbesitzer

Was kostet ein ECOVACS Deebot Saugroboter?

In unserem ECOVACS Deebot Saugroboter Test Vergleich ist das günstigste Modell mit Deebot U2 Pro für zirka 220 Euro erhältlich. Die Preise können allerdings schnell steigen, so liegt die UVP für unsere Top-Empfehlung ECOVACS T9+ mit hohem Funktionsumfang und Absaugstation bei 900 Euro. (Stand: 05/2021)

Was sind die Vorteile von ECOVACS Deebot Saugrobotern?

ECOVACS Deebot Saug- und Wischroboter bieten folgende Vorteile:

  • Je nach Modell souveräne Laser-Navigation für schnelle und zielgerichtete Reinigung
  • Je nach Modell starke Saugleistung
  • Viele der Modelle bieten Hybrid-Funktion und können zudem auch Wischen
  • Je nach Modell ist die Wischfunktion nicht nur ein nettes Extra, sondern durch Vibration der Platte effiziente Nass-Reinigung möglich
  • Je nach Modell in der Lage mehrere Karten anzulegen, praktisch bei mehreren Etagen
  • In Verbindung mit entsprechendem Gerät mit Alexa oder Google Assistant kompatibel

Was sind die Nachteile von ECOVACS Deebot Saugrobotern?

Mit welchen Nachteilen Nutzer bei einem ECOVACS Deebot Saugroboter rechnen sollten, zeigen wir hier:

  • Je nach Modell eher hochpreisig
  • Wischtücher manchmal Einweg-Produkte und müssen daher nach ein paar Reinigungsfahrten entsorgt und neu gekauft werden. Daher darauf achten, ob Modelle mit Mikrofaser-Tüchern kompatibel sind, die wiederverwendbar sind und in der Waschmaschine gereinigt werden können.

Welches Zubehör gibt es für ECOVACS Deebot Saugroboter?

Klassisches Zubehör für ECOVACS Deebot Saugroboter sind Ersatzteile, wie beispielsweise Haupt- und Seitenbürsten, Filter und Wischtücher, die in regelmäßigen Abständen gewechselt werden sollten. Besonderes Zubehör sind Absaugstationen für ECOVACS Saugroboter, sofern die Modelle damit kompatibel sind. Anders als die Saugroboter, die keinen Verschleiß an Staubsaugerbeuteln haben, da der Staubbehälter einfach direkt entleert werden kann, müssen diese für die Absaugstation nachgekauft werden.

Der Wassertank sollte in der Regel nur mit reinem Wasser und nicht mit Putzmittel verwendet werden, jedoch bietet ECOVACS mit botClean einen eigenen Allzweckreiniger, den sie für ihre ECOVACS Saug- und Wischroboter empfehlen.

Wie funktioniert die Installation eines ECOVACS Deebot Saugroboters?

Zunächst sollten Nutzer ihren ECOVACS Deebot Saug- und Wischroboter an der Ladestation voll aufladen. Danach gelingt die Installation und Einrichtung in wenigen Schritten:

  1. ECOVACS Home App (Android | iOS) auf dem Smartphone downloaden.
  2. ECOVACS Saugroboter in der App aufnehmen, Reiter „+Roboter hinzufügen“ auswählen.
  3. Anweisungen der App folgen, wie z. B. eigene WLAN-Daten eingeben, Saugroboter einschalten.
  4. Mit Hilfe der App Saugroboter mit dem WLAN verbinden.
  5. Die App signalisiert mit einem „erfolgreich“, dass die Einrichtung des ECOVACS Deebot Saugroboters und die Verbindung mit dem WLAN gelungen ist.
  6. Final gewünschte Einstellungen vornehmen, wie z. B. Timer stellen oder Verbindung zu Alexa oder Google Assistant.

Tipp: Eine noch detailliertere Anleitung geben wir in unserem How-To ECOVACS Deebot Saugroboter einrichten – so geht’s.

Eignen sich ECOVACS Deebot Saugroboter für mehrere Etagen?

Manche Nutzer haben für ihre verschiedenen Stockwerke jeweils einen Saugroboter. Wer das nicht möchte, trägt seinen smarten Haushaltshelfer selbst von der einen in die andere Etage. Prinzipiell eignen sich dazu alle ECOVACS Deebot Saugroboter.

Großen Komfort bei der Nutzung eines Saugroboters für mehrere Etagen bietet jedoch erst die Kartierungsfunktion von mehreren Stockwerken. Das bedeutet, das Gerät scannt beispielsweise den Grundriss der ersten Etage und speichert gleichzeitig auch andere Stockwerke, wenn er diese zunächst durchfahren hat. Das hat den Vorteil, dass die Reinigung effizienter erfolgt. Schließlich weiß der Saugroboter dann immer direkt, wo er sich gerade befindet. Saugroboter für mehrere Etagen sind in der Lage zu erkennen, dass sie sich nicht im Keller, sondern im Obergeschoss befinden. Ist das nicht der Fall, braucht der Saugroboter länger für die Reinigung und muss sich immer neu orientieren und die Etage neu anlernen.

Ein guter Hinweis auf eine Kartierungsfunktion gibt die Art der Navigation, verfährt der Saugroboter nach dem Zick-Zack-Prinzip, wie in unserem ECOVACS Deebot Test Vergleich das Modell U2 Pro, so ist keine Kartierung und auch keine Kartierung von mehreren Etagen möglich. Unsere weiteren Empfehlungen Deebot T9+, Deebot Ozmo T8 AIVI und auch Deebot 950 sind in der Lage nicht nur eine, sondern gleich mehrere Karten anzulegen.

Wie gut ist die Wischfunktion von ECOVACS Deebot Saug- und Wischrobotern?

Die Hauptaufgabe eines Hybrid-Modells, wie den ECOVACS Deebot Saugrobotern, ist oft das Saugen. Daher ist die Wischfunktion meist lediglich ein nettes Extra. Wer bei der Nassreinigung smarte Hilfe möchte, sollte in den meisten Fällen zu einem reinen Wischroboter greifen. Denn die Wischfunktion bedeutet bei den meisten Hybrid-Modellen, dass ein Wischmopp befeuchtet und am Boden entlanggezogen wird. Das dient vielmehr einer Grundreinigung, im Vergleich zum händischen Wischen, bei dem der Mopp bei hartnäckigeren Flecken, wie z. B. eingetrocknetes Ketchup erfolgreich entfernt werden.

Hersteller wie ECOVACS arbeiten aber bereits seit längerer Zeit daran, die Wischfunktion stets zu verbessern. Bei unseren Empfehlungen ECOVACS Deebot T9+ und ECOVACS Deebot Ozmo T9 AIVI wird die Wischplatte in Vibration versetzt. Diese Funktion nennt ECOVACS die Ozmo Pro Wischfunktion, mit der das Gerät außerdem gleichzeitig saugen und wischen kann. Modelle mit dieser Funktion bieten eine souveräne Wischfunktion, die den Kauf eines reinen Wischroboters obsolet macht.

Welcher ECOVACS Deebot Saugroboter für Tierhaare?

Prinzipiell eignen sich alle ECOVACS Modelle als Saugroboter für Tierhaare. Ein Vorteil für Haustierbesitzer sind Geräte, die einen großen Staubbehälter haben. Ein weiterer Pluspunkt für die Reinigung von Tierhaaren ist eine Hauptbürste ohne Borsten, sodass sich Fell nur schwer verfangen kann. Daher empfehlen wir in diesem Fall für Schnäppchenjäher das Einstiegsmodell ECOVACS Deebot U2 Pro, welches der Hersteller speziell für Haustierbesitzer empfiehlt.

Melanie Baumann

Melanie Baumann gehört als Kind der 90er zum festen Bestandteil der Second-Screen-Gesellschaft. Aufgewachsen mit Handys, bei denen die Internetnutzung noch nicht zum Standard gehörte, ist sie heute begeistert von der überall verfügbaren Onlinewelt.

Neues zu Saugroboter
verwandte Themen
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon