Roborock U10 Smart mit intelligenter Verschmutzungserkennung Roborock U10 Smart im Check – Wischsauger mit Akku

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat mit dem kabellosen Roborock U10 Smart einen innovativen Wischsauger vorgestellt, der über eine intelligente Verschmutzungserkennung verfügen soll und sich auf Wunsch selbst reinigt. In unserem Roborock U10 Smart Check erklären wir die Technik des smarten Akku-Wischsaugers und verraten, worauf sich Käufer freuen dürfen.

Der Roborock U10 Smart Wischsauger verfügt über ein intelligentes Automatikprogramm

Fazit zum Wischsauger Xiaomi Roborock U10 Smart im Check

Xiaomi überrascht bei seinem Roborock U10 Smart wieder einmal mit vielen Innovationen. Das Gerät ist ein echter Wischsauger, der das Brachwasser zusammen mit Schmutzpartikeln wie ein Staubsauger einsaugt, was für schnelle Bodentrocknung sorgt. Eines müssen Interessenten im Auge behalten: Roborock U10 Smart ist für Hartböden konzipiert und nicht für Teppiche. Highlights sind das Automatikprogramm, bei welcher sich die Wischleistung nach dem Verschmutzungsgrad richtet und das Selbstreinigungsprogramm.

Vorteile Roborock U10 Smart Wischsauger

Nachteile Roborock U10 Smart Wischsauger

  • Smarte Erkennung des Verschmutzungsgrades von Böden
  • Leichtgängige Führung
  • Selbstreinigungsprogramm
  • Nicht für Räume mit Teppichen geeignet

Wischsauger Roborock U10 Smart im Check – Design und Ausstattung

Der Bürstenkopf-Querschnitt zeigt, wie die Bürsten ineinandergreifen und den Schmutz aufnehmen

Roborock U10 Smart ist ein echter Wischsauger, das bedeutet: er vereint Nassreinigung und Sauger in einem Gerät. Sieht man das Gerät zum ersten Mal, denkt man beim Anblick des breiten Mittelteils zuerst an einen Staubsauger, doch anstatt eines Staubbehälters befinden sich in der oberen Hälfte des Gerätes der Frischwassertank und in der unteren Hälfte der Schmutzwassertank.

Roborock U10 Smart im Check – die Bedienung des Wischsaugers

Unterhalb des Schmutzwassertanks liegt das Wischmodul bzw. der Bürstenkopf. Ein Doppelachsengelenk erlaubt eine flexible Führung von Roborock U10 Smart, der doch 5,1 Kilogramm Gewicht auf die Waage bringt. Durch die Führung der 2-Wege-Wischrollen lässt sich der Akku-Mopper jedoch ohne Kraftanstrengung über den Boden führen.

Roborock U10 Smart erinnert auf den ersten Blick an einen Akku-Staubsauger

Das gilt – dank des beweglichen Wischmodul-Gelenkes – auch für die Navigation um Stuhl- oder Tischbeine herum. Betrieben wird der Wischsauger mit einer Leistung von 260 Watt, die aus einem Akku mit 5.000 mAh gespeist wird. Xiaomi verspricht eine Betriebsdauer von zirka 35 Minuten im Automatikmodus. Das klingt für Nutzer eines Wisch- und Saugroboters wenig, ist für einen Akku-betriebenen Wischsauger aber ein guter Wert, da ein Mensch um ein Vielfaches schneller als ein Saugroboter unterwegs ist. Im Gegensatz zum Moppen von Hand, gleitet ein elektrischer Wischsauger gefühlt deutlich sanfter über den Boden. Die Ladezeit für eine Vollladung dauert vier Stunden – ein durchschnittlicher Wert für ein Gerät dieser Art.

Roborock U10 Smart im Check – das Mopp-Prinzip des Wischsaugers erklärt

Generell arbeiten Saugwischer und Wischsauger nach zwei unterschiedlichen Prinzipien, die sich nach dem jeweiligen Schwerpunkt des Gerätes richten:

Wischsauger: Ein Wischsauger ist in erster Linie ein elektrisch betriebener Mopper, bei dem es auf die Nassreinigung von Hartböden ankommt. Die Geräte verfügen deshalb in der Regel über einen integrierten Wassertank und Abwassertank sowie Wischrollen.

Saugwischer: Ein Saugwischer ist hauptsächlich ein Staubsauger mit Nasswischfunktion und für Hartböden und Teppiche gleichzeitig ausgelegt. Soll eine Nassreinigung erfolgen, muss hierzu ein meist kleinerer Wassertank befüllt werden. Statt Wischrollen arbeiten Saugwischer wie Staubsauger mit einer Düse. Für die Nassreinigung muss ein Wischtuch angebracht werden.

Verbrauchtes Wasser wird von Roborock U10 Smart in den Schmutzwassertank abgesaugt

Roborock U10 Smart ist ein Vertreter der Wischsauger-Gruppe. Für die Reinigung des Bodens arbeitet er wie z. B. Kärcher FC 7 Cordless mit Reinigungsbürsten, die während der Arbeit vom Wassertank benässt werden. Beim Xiaomi Wischsauger kommen insgesamt drei Rollbürsten in zwei Reihen zum Einsatz. Unter dem Wisch-Moduls befindet sich auf der Frontseite eine Langrolle und gegenüber zwei Kurzrollen. Die Rolle der vorderen Seite dreht sich entgegengesetzt zu den beiden Rollen gegenüber, so dass Schmutz vom Boden aufgenommen wird und kein vorheriges Staubsaugen nötig ist.

Über das Verbindungsgelenk wird Luft und damit Nässe und Schmutzpartikel vom Boden in den Schmutzwassertank nach oben gesaugt. Zurück bleibt ein sauberer nur noch feuchter Hartboden, der an der Luft fast unverzüglich trocknet.

Roborock U10 Smart im Check – die smarte Innovation des Xiaomi Wischsaugers

Der Wischsauger Roborock U10 Smart bietet gleich zwei Innovationen. Die größte Besonderheit ist das Automatikprogramm, bei der sich die Wisch- und Saugleistung nach dem Verschmutzungsgrad des Bodens richten. Dabei wendet Roborock ein Prinzip an, das auch bei Geräten genutzt wird, welche die Luftqualität überprüfen – Licht! Um das Ausmaß der Bodenverschmutzung zu erkennen und die Leistungsstufe im Automatikprogramm entsprechend zu regulieren, ist im Roborock U10 Smart ein Infrarot-Sensor integriert. Nutzer, welche sich auf das Automatikprogramm verlassen, müssen nicht mehr mit gesenktem Kopf den Boden nach Verschmutzungen absuchen und dann ein manuelles Reinigungsprogramm wählen. Der Wischsauger übernimmt die Funktion.

Dank beweglichem Bürstenkopfgelenk ist das Navigieren um Stuhl- oder Tischbeine herum kein Problem

Die zweite Besonderheit ist das Selbstreinigungsprogramm von Roborock U10 Smart. Dadurch dass die vordere Bürste nach hinten wischt und die hintere Bürste nach vorne, entsteht ein Innenrotations-Effekt, mit dem sich die Bürsten praktisch gegenseitig reinigen und der Schmutz nach oben in den Abwassertank gesaugt wird. Dieser Vorgang wird auch beim Selbstreinigungsprogramm genutzt, wenn der Wischsauger nicht bewegt wird und in seiner Ladestation steht. Die Tiefenreinigung kann der Nutzer per Knopfdruck aktivieren. Danach gilt es den Abwasserbehälter zu entleeren und neues Wasser in den Frischwassertank zuzugeben. Im Lieferumfang ist ein spezielles Reinigungsmittel enthalten, welches für die Bodenreinigung und Selbstreinigung empfohlen wird. Das ist wichtig, denn insbesondere Reinigungsmittel, welche Pflegewachse enthalten, können die Zuleitungen des Gerätes verkleben.

Installation von Roborock U10 Smart Wischsauger

Die Installation des Roborock Wischsaugers ist einfach durchzuführen:

  1. Griff mit Korpus von Roborock U10 verbinden.
  2. Ladestation mit Stromnetz verbinden.
  3. Roborock U10 in die Ladesation setzen und vor der ersten Nutzung komplett aufladen
  4. Überprüfen, ob der Filter im Gerät eingesetzt ist und ggf. einsetzen (im Lieferumfang).
  5. Frischwassertank auffüllen und Reinigungszusatz zugeben, dann in Roborock U10 Smart einsetzen.
  6. Reinigungsrollen anfeuchten.
  7. Gerät einschalten.

Xiaomi Roborock U10 Smart – wichtige Tests und Bewertungen

Da der Wischsauger Xiaomi Roborock U10 Smart erst kürzlich in China vorgestellt wurde, liegen uns derzeit noch keine Tests oder Kundenbewertungen vor. (Stand: 09/2021)

Preise und Verfügbarkeit von Xiaomi Roborock U10 Smart

Derzeit ist Xiaomi Roborock U10 Smart noch nicht in Deutschland erhältlich, auch die Europapreise stehen noch nicht fest. (Stand: 09/2021)

Wischsauger Kärcher FC 7 Cordless - Alternative zu Xiaomi Roborock U10 Smart

Die deutschen Reinigungs-Experten von Kärcher haben mit Kärcher FC 7 Cordless ebenfalls einen innovativen Hartboden-Nassreiniger im Markt platziert. Anstatt wie beim Roborock U10 die Nässe und den Schmutz nach oben in den Schmutzwassertank zu saugen, wird das Brachwasser von den Bürsten direkt in den Abwassertank „abgestreift“, der sich zwischen den vorder- und rückseitigen Reinigungsrollen befinden. Wie das Xiaomi-Gerät bietet auch das Kärcher-Modell eine Selbstreinigungsfunktion.

Kärcher FC 7 Cordless
Elektrischer und kabelloser Bodenwischer für bis zu 135 qm. Das Modell entfernt trockenen und fechten Schmutz in nur einem Arbeitsgang. -21%
Elektrischer und kabelloser Bodenwischer für bis zu 135 qm. Das Modell entfernt trockenen und fechten Schmutz in nur einem Arbeitsgang.
UVP 469,99 €
Stand: 22.09.2021

Wischsauger Roborock U10 Smart – die technischen Details

  • Leistung: 260 Watt
  • Akkukapazität: 5.000 mAh
  • Akku-Ladezeit: ca. 4 Stunden
  • Akku-Betriebsdauer: bis zu 35 Minuten (Automatikmodus)
  • Frischwassertank: 850 Milliliter
  • Schmutzwassertank: 600 Milliliter
  • Maße: 111,2 x 27 x 19,1 Zentimeter
  • Gewicht: 5,1 Kilogramm
Ulrich Klein

Alexa-Evangelist und Digital Native. Schrieb vor seinem Start bei home&smart als freier Technikjournalist und Redakteur für verschiedene Verlage und Redaktionen, u.a. T3 (Tomorrow's Technology Today), Süddeutsche Zeitung, connect, Handy Magazin, iBusiness oder magnus.de. Spricht fließend Alexa und testet gerne Geräte, die den Alltag smarter machen, wie intelligente Lautsprecher, eBook Reader, Tablets oder Bluetooth-Kopfhörer. Spezialthemen: Smartphones, Mähroboter, Einbruchschutz.

Neues zu Staubsauger
News
Smart Home Angebote
Jetzt sparen!
Smart Home Angebote

Bei Amazon aktuelle Smart Home Angebote finden und sparen! 

Zu Amazon